Tröckne


Tröckne
Trọ̈ck|ne, die; - (schweizerisch für anhaltende Trockenheit)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trockne — Trockne, Partei der Quäker (s.d.) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tröckne — Tröckne,die:⇨Trockenheit …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Tröckne — Trọ̈ck|ne, die; (schweiz.): anhaltende Trockenheit …   Universal-Lexikon

  • Trockne — Es schlägt mancher an der Truckne auss, dass er ins Regen Nässe nimmermehr mag ertragen. – Lehmann, II, 158, 179 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Trockne Bouillon — Trockne Bouillon, so v.w. Bouillontafeln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trockne Farben — Trockne Farben, so v.w. Lackfarben …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trockne Glashäuser — Trockne Glashäuser, s.u. Gewächshaus …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trockne Kolik — Trockne Kolik, so v.w. Bleikolik …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trockne Tinte — Trockne Tinte, geschwärztes Papier, um mittelst eines Griffel auf darunter gelegtes Weißpapier zu schreiben, indem sich die Figuren, welche man mit dem Griffel auf dem geschwärzten Papier macht, auf dem weißen Papier abdrucken …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trockne Weine — (Saure Weine), Weine, bei denen man die Gährung bis zu Ende gehen läßt, so daß aller Zuckerstoff zersetzt ist u. die Weine rein geistig sind. Dergleichen sind die Rheinweine …   Pierer's Universal-Lexikon